URLAUBSHOTLINE WALHEIM 02408 / 98 40 11
URLAUBSHOTLINE JÜLICH 02461 / 93 60 10

Marokko

Marokko - Land der Märchen

Vom 19.03. – 26.03.2019 durfte ich für das Reisebüro Robertz Marokko besuchen – ein Land, das mich sehr begeistert hat.

 

Egal, ob wunderschöne Sandstrände, beeindruckende Landschaften oder Städte wie aus 1001 Nacht – Marokko ist unwahrscheinlich vielfältig und hat für jeden etwas zu bieten.

Meine Reise mit FTI Touristik führte mich zunächst nach Agadir, einer Küstenstadt direkt am Atlantik, mit 330 Sonnentagen im Jahr, einem 9 km langen Sandstrand mit einer wunderschönen Promenade und Souks, die zum Bummeln und Shoppen einladen.

Von hier aus lassen sich auch tolle Ausflüge ins Hinterland verwirklichen, wie z.B. zur Festungsstadt Taroudant oder zu den Wasserfällen von Immouzzer.

Auch ein Tagesausflug nach Marrakesch ist möglich, allerdings dauert die Fahrt mit dem Bus ca. 3,5 Stunden pro Strecke.

Mein Hoteltip: Hotel RIU Tikida Dunas, 4*, direkt an der Promenade gelegen, tolle Gartenlandschaft mit mehreren Pools und zu Fuß nur ca. 15 Minuten bis zum Zentrum.

Weiter ging es für mich in Richtung Norden, vorbei am neuen Feriengebiet Taghouzat, ein absolutes Paradies für Surfer und andere Sportbegeisterte sowie für Ruhesuchende, bis ins wunderschöne Küstenstädtchen Essaouria.

Bei einem Spaziergang durch die von Geschäften gesäumten Gassen wird man schnell in den Bann des Künstlerorts und Hafenstädtchen gezogen.

Einen wundervollen Ausblick auf den Atlantik und die Stadt hat man von der Dachterrasse  des 4* Hotels Riad Mimouna.

Von Essaouira ging es dann nach Marrakesch – was für eine Stadt. Schon die Lage vor den schneebedeckten Gipfeln des Atlasgebirges ist einzigartig.

Es ist wie ein Abenteuer und man fühlt sich in eine völlig andere Welt versetzt, wenn man durch die engen Gassen der Souks schlendert und auf dem Djeem el Fna, dem Gauklerplatz, den Schlangenbeschwörern und Folkoregruppen zuschaut.

Marrakesch ist ein Paradies zum Shoppen von Keramik, Porzellan, Stoffen, Schals und Tüchern, Lampen, Gewürzen, Ölen, Parfum uvm.

Mitten in der Medina (Altstadt) befinden sich über 2000 Riads, besonders schön ist das luxuriöse Riad La Sultana mit einer tollen Dachterrasse, die zum Verweilen und Entspannen einlädt.

Im mittleren Preissegment empfehle ich das Riad Les Jardines de la Medina mit einer sehr schönen Gartenanlage.

Entgegen seiner traditionellen Seite ist Marrakesch aber außerdem ein Hotspot für Partygänger mit diversen Clubs und Discotheken, die zum Feiern einladen.

 

Dies ist nur ein kleiner Einblick von dem, was ich in 7 Tagen Marokko erleben durfte. Gerne erzähle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch noch ausführlicher von meinen Reiseerfahrungen.

 

Fazit ist: Marokko ist definitiv eine Reise wert! 

 

 

 

 

Von
Kerstin Mürkens-Johnen
Reisezeitraum März 2019
#Reiseexperte #Marokko #buchenimReisebüro